Eine Sitzung wird im Sitzen oder teilweise im Stehen abgehalten, ganz selten im Liegen.

Sie dauert etwa eine Stunde.

 

Es sind weder eine spezielle Kleidung noch spezielle Übungsgegenstände erforderlich.

Die Sitzung unterteilt sich in drei Abschnitte :

  1. Einstimmung : nach einem kurzen Einführungsespräch erkläre ich den Ablauf der Sitzung und zeige die Bewegungsabläufe der unterschiedlichen Übungen auf.

  2. Behandlung : mit u.a. Atemübungen, Muskelentspannungsübungen oder Konzentrationsübungen. 

  3. Reflexionspunkt : danach können Sie ihre Empfindungen äußern oder schriftlich mitteilen.

Es gibt 2 Sitzungsformen :

  • Indivuelle Sitzung

  • Gruppen Sitzung

 

Individuelle Sitzungen

Die erste individuelle Sitzung dauert meistens 1,5 Stunden. Ich führe bei der ersten Begegnung ein ausführliches Gespräch, um ein persönliches Anforderungsprofil zu erstellen.

Die individuellen Sitzungen sind für spezifische Anforderungen gedacht wie z.B. Stress, mangelndes Selbstbewusstsein, Ängste, Schlafstörungen, Tinitus... Die Anzahl der Sitzungen ist vom Bedarf abhängig und für jeden unterschiedlich, jedoch empfielt es sich mindestens 5 Sitzungen abzuhalten damit mögliche Veränderungen gespürt werden können.

Sitzungen in Gruppen

Die Gruppensitzungen sind meistens mit einem Thema verbunden. Sie ermöglichen, sich mit der Sophrologie vertraut zu machen oder können zur Fortführung individueller Sitzungen genutzt werden. Diese Sitzungen sind für Jeden geeignet. Um ein Thema komplett abrunden zu können sind meistens 10 Sitzungen notwendig. 

Wie läuft eine Sitzung?